Aktuell

1. März 2012: Mit 14 271 Zugriffen hat unser Newsportal "buebikernews" im Monat Februar 2012 alle bisherigen Rekorde gebrochen. Das ursprünglich lediglich zu Demonstrationszwecken für einen Medienworkshop aufgeschaltete Portal ist zwei Jahre nach der Gründung aus der Zürcher Oberländer Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken.

 

 

25. November 2010: Die Thomas Illi Forensic Services GmbH geht eine strategische Partnerschaft mit der neugegründeten Härry und Partner GmbH, Unternehmensberatung für Kommunikation, in Zürich ein. Die wirtschatliche und rechtliche Unabhängigkeit unseres Unternehmens bleibt von diesem Schritt unberührt. Hingegen entstehen durch die Partnerschaft mit der Härry und Partner GmbH und den weiteren Partnerfirmen dieses Netzwerkes wertvolle Synergien, die auch unsere Klienten zu ihrem Vorteil nützen können. Die Thomas Illi Forensic Services GmbH bringt sich in diesem Netzwerk hauptsächlich mit ihrer Kernkompetenz im Bereich Research ein. CEO der Härry und Partner GmbH ist der ehemalige langjährige SBB-Pressechef Danni Härry.

 

härry und partner

Unternehmensberatung für Kommunikation

 

Härry und Partner GmbH, Seebahnstr. 85, 8003 Zürich

Telefon +41 43 333 04 09, Mobile +41 79 611 84 10

www.haerrypartner.ch, danni.haerry@haerrypartner.ch

 

 

Bericht dazu auf "Klein Report"

 

21. Januar 2010: Die regionale Wochenzeitung "regio.ch" hat heute einen ausführlichen Bericht über unser Projekt "buebikernews" veröffentlicht. "buebikernews" entstand als Testsite für unseren Medienworkshop für Behörden, Vereine und Parteien vom vergangenen Herbst: Die Site sollte zeigen, wie einfach heute ein eigenes Newsportal erschaffen werden kann. Im Spätherbst haben wir uns dann entschieden, "buebikernews" als werbefinanziertes Ergänzungsmedium weiterzuführen. Mittlerweile erfreut sich das Portal steigender Beliebtheit in Bubikon, Wolfhausen und auch in Nachbargemeinden.

7. Januar 2010: Soeben ist ein weiteres familien- und lokalgeschichtliches Booklet von Thomas Illi im Handel erschienen: "Die Calfeiser Glaus - Alpwirtschaft im Tal der freien Walser" (ISBN 978-3-8391-4416-9) beleuchtet als Fortsetzung der Schrift "Die Kaltbrunner Glaus" (August 2009) die Geschichte eines abgelegenen Bergtals oberhalb von Bad Ragaz. Bis Mitte des 17. Jahrhunderts von freien Walsern besiedelt, musste das Tal aus klimatischen Gründen aufgegeben werden. Heute bevölkern es nur noch im Sommer Alphirte, Wanderer und Jäger.

 

Dieses Buch online bestellen

9. Oktober 2009: Unser Newsportal "buebikernews", das zu Test- und Demonstrationszwecken für ein Medienworkshop-Projekt aufgeschaltet worden war, findet Anklang: Allein im September haben rund 140 Interessierte über 500 Mal auf die Site mit News über Bubikon und Wolfhausen zugegriffen. Aus Spass an der Sache und im die Medienlandschat im Zürcher Oberland ein bisschen zu bereichern, haben wir uns entschlossen, das Portal auch weiterhin zu aktualisieren und sogar noch auszubauen.

28. August 2009: Ab sofort ist ein neues Buch von Thomas Illi im Handel erhältlich: "Die Kaltbrunner Glaus, vergessener Zweig der Glaus von Benken – oder deren Ursprung?" Die Schrift wurde unter anderem durch ein Vermächtnis von Luzia Glaus (1915 -  1997) unterstützt. Luzia Glaus, ohne eigene Nachkommen, war eines der 17 Kinder von Beat und Christina Glaus-Küng, einer Benkner Grossfamilie, welche in der Schrift „Brocken auf der Schaufel – Selbstversorgung und Selbstbehauptung einer Grossfamilie in der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts“, herausgegeben von Bruno und Paul Glaus sowie Stefan Paradowski, dokumentiert ist. Das Buch "Die Kaltbrunner Glaus" verfolgt die urkundlichen Spuren von Vertretern des Geschlechts in Kaltbrunn, wo Glaus schon seit dem Mittelalter auftauchen, jedoch seltsamerweise nie das Bürgerecht erlangten.

 

Das Werk ist soeben bei BoD, Norderstedt (D) unter der ISBN-Nummer 978-3-8391-2065-1 erschienen. 48 Seiten, Fr. 17.90


Dieses Buch hier direkt bestellen

24. August 2009: Erinnern Sie sich an den "Fall Borer" im Sommer 2002? Die NZZ hat dem "Medienskandal" eine bemerkenswerte Rückschau gewidmet: "Schuld ist immer der Pressesprecher"

1. Juli 2009: Unsere Firma ist zehn Jahre alt! Im Handelsregister eingetragen am 6. Mai 1999, nahm die Thomas Illi Forensic Services GmbH nach kurzer Aufbau- und Einrichtungszeit bereits am 1. August 2009 das operative Geschäft an der Front auf. Wir danken allen Klientinnen und Klienten, die uns damals wie heute ihr Vertrauen geschenkt haben!

 

2. Juni 2009: Wer ist schuld an der Wirtschaftskrise? Unter dem Titel "Die Krise, gierige Banker, verlorene Werte" diskutierten im "Club" von SF Ernst Mühlemann, ehemaliger FDP-Nationalrat und Direktor Schweizerische Bankgesellschaft; Helmut Hubacher, ehemaliger Nationalrat und Parteipräsident SP; Rosmarie Michel, Unternehmerin, frühere CS-Verwaltungsrätin; Niklaus Brantschen, Jesuitenpater, Gründer Lasalle Institut, Zen-Lehrer; Walter Wittmann, emeritierter Wirtschaftsprofessor Universität Freiburg.

22. Mai 2009: Soeben ist die neue Internetsite www.buebikernews.com aufgeschaltet worden. Dieses neue Projekt unserer Firma beinhaltet ein Newsportal eigens für die Gemeinde Bubikon als Alternative und Ergänzung zu den bestehenden Regionalmedien. Die Site ist auch Projektbestandteil unseres Medien-Workshops für Kommunikationsverantwortliche von Behörden, Parteien und Vereinen vom 26. September 2009.

4. Mai 2009: Im April wurden in der Schweiz gemäss der Wirtschaftsauskunftei Creditreform über 410 Firmen Konkursverfahren eröffnet. Das entspricht einer Zunahme von knapp 18 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. In den ersten vier Monaten gab es mit 1633 (Vorjahr: 1379) deutlich mehr Firmenpleiten. Creditreform geht für das Gesamtjahr 2009 von einem Rekordwert von mehr als 5000 Pleiten aus. Darunter dürften sich gemäss unseren Einschätzungen auch zahlreiche Trittbrettfahrer befinden: Betrüger, welche die Folgen ihres wirtschaftskriminellen Wirkens bequem der Krise in die Schuhe zu schieben versuchen.

Suchen auf dieser Site:

Das Header-Bild zeigt das im Durchmesser 11,5 Meter grosse und eine Wegstrecke von 280 Metern umfassende Labyrinth auf dem Vorplatz der reformierten Kirche Bubikon.

Aktuell

"Was steht heute über Sie, Ihr Geschäft und Ihre Stakeholder in den Medien und im Internet?



Das sollten Sie wissen!

Und noch ein paar weitere Fakten."

 

Thomas Illi

Geschäftsführer

 

 

Mitglied bei: